Loading...

There are no performances available at the moment.

Get notified when we have tickets available

Receive news about artist as soon as we do, directly to your e-mail.

No available Fan Reports

Write Fan Report

There are no Fan Reports yet written for HVOB. Be the first to write a review and share your experience with others.


Artist description

Das Wiener Projekt HVOB hat gerade erst laufen gelernt und rennt jetzt schon mit Lichtgeschwindigkeit der Elektronik-Spitze entgegen. Erst im April 2012 tauchten die ersten losen Schnipsel auf Soundcloud auf und dann ging alles rasend schnell: Oliver Koletzki war von den Hörproben so beeindruckt, dass er die Nobodys für sein Label ‚Stil vor Talent' signte. Einem umjubelten Debüt auf dem Grazer Urban Art Forms Festival folgte ein Triumph beim deutschen Melt!. Im Oktober kam die erste EP von HVOB heraus und 2013 steht neben einem Album eine europaweite Debüt-Tour auf dem Programm.

HVOB ist kurz für ‚Her Voice over Boys', was die Idee des Projekts gut wiedergibt: HVOB steht für intelligente, zugleich treibende und melodische, anspruchsvolle elektronische Musik - mit durchaus femininem Touch. „Eine betörende Frauenstimme zu meditativen Beats" schrieb die „Berliner Zeitung" anlässlich des Deutschland-Debüts von HVOB. Oliver Koletzki, seit Jahren eine der prägenden Persönlichkeiten in der europäischen Elektronik- und House-Szene, spricht von „einem Aha-Erlebnis beim ersten Reinhören, wie man es ganz, ganz selten hat. So etwas wie HVOB ist einzigartig, und es ist zeitlos."

Verantwortlich für den HVOB-Sound ist Anna Müller: Die 25-jährige Wienerin komponiert, produziert und singt. Fertig gedacht und zu Ende produziert werden die Tracks gemeinsam mit Paul Wallner in dessen Studio. HVOB performen auf der Bühne grundsätzlich live, gemeinsam mit einem Schlagzeuger.